Saba & Karsten | persische Hochzeit auf der Lahneburg bei Wetzlar

Letztes Wochenende hatte ich das wunderbare Vergnügen, Saba und Karsten auf ihrer deutsch-persischen Hochzeit zu begleiten.
Ich liebe dieses Aufeinandertreffen zweier Kulturen, zu sehen, wie die südländische Euphorie und Ausgelassenheit auch die von Haus aus eher zurückhaltenden deutschen Gäste auf einmal mitzieht und alle zusammen die Party des Jahres feiern.

Bei persischen Hochzeiten wird getanzt und gefeiert – und das nicht erst ab 22h – schon direkt nach der kirchlichen Trauung. Bei Ankunft an der Location wird die Tanzfläche gestürmt noch bevor jemand überhaupt einen Platz zum sitzen sucht.
Diese Stimmung hat mich durch den Tag getragen, von früh am Morgen bis spät in die Nacht.

Nach unserem Paarshooting am Vormittag auf dem Schloss Weilburg wurden die beiden kirchlich in der Kirche in Löhnberg getraut, welche nur wenige Meter von der restaurierten Burgruine der Lahneburg entfernt steht.
Dort wurde dann am Nachmittag die persische Trauung mit viel Jubel und einer ausgelassenen Stimmung gefeiert.

DJ Human heizte mit persischen und deutschen Klängen ordentlich ein, sodass sogar die Nachbarn ein kleines Tänzchen in ihrem Garten wagten.

Am Abend wurde dann nahtlos weitergefeiert, es gab wundervolles persisches Essen, die Tanzfläche war niemals leer und die Funbox glühte wieder einmal.

Liebe Saba, lieber Karsten!
Wir wünschen Euch alles Glück dieser Erde – feiert Euer Leben immer so wie diese Party und Ihr werdet immer Freude miteinander haben!
Es war ein Wahnsinnstag, es hat uns riesigen Spaß gemacht, Euch zu begleiten!
Katja & Andy



F A C E B O O K