Kerstin & Jens – Hochzeitsreportage in Bocholt

Letztes Wochenende legte ich über 1000 Autobahnkilometer zurück, um Kerstin & Jens in Bocholt auf deren Hochzeit zu begleiten.
Und was soll ich sagen? Jeder einzelne Kilometer war es wert :-)))

Wie es der Zufall will, wohnt der wohl derzeit berühmteste Hochzeitsfotograf ( ZDF Reportage auf Hawaii) und wertgeschätzter GWA-Kollege Torsten Dickmann www.fotomann.de gleich nebenan.
Eine tolle Gelegenheit, uns endlich mal wieder persönlich zu sehen. Torsten war mein 2nd Shooter in der Kirche & begleitete mich bis in die Abendstunden als mein „Assi“. DANKE Torsti für alles!

Kerstin & Jens gaben sich in der St. Franziskuskirche in Vreden das ja-Wort. Es war so schön zu sehen, wie die beiden ihre Trauung genossen & die ganze Welt um sich herum vergaßen.

Anschliessend hatten wir satte 2,5 Stunden Zeit für das Paarshooting. Es sollte auch etwas anderes sein, als die typischen Hochzeitsbilder.
So fuhren wir zu einer alten, stillgelegten Fabrik & kletterten durch ein Mauerloch.

Ich habe noch nie eine Braut erlebt, die so entspannt und gänzlich ohne Sorge um ihr wunderschönes Kleid einfach alles mitmachte.
Danke Ihr 2, das war sooo cool!

Abends wurde dann im Hotel Schloß Diepenbrock in der Festscheune kräftig gefeiert.

Liebe Kerstin, lieber Jens – ich wünsche Euch noch wunderschöne gemeinsame Tage in USA, und für Eure Zukunft alles Glück dieser Erde 🙂

F A C E B O O K