Claudia & Roland | Hochzeitsreportage der kirchlichen Hochzeit in Kloster Scheyern

Oh, was habe ich mich auf die kirchliche Hochzeit von Claudia & Roland gefreut! Schon im vergangenen Jahr durfte ich die standesamtliche Trauung der beiden in Ingolstadt begleiten.

Nun war es soweit, der Tag der kirchlichen Trauung in der Klosterkirche von Kloster Scheyern war gekommen!
Claudia und ihre Bridesmaids traf ich schon früh am Morgen in der Hochzeitssuite an – hier wurde fleissig an Haaren und Make-up gezaubert. Diese ausgelassene, euphorisch-aufgeregte Stimmung ist für mich der perfekte Start in einen Hochzeitstag. Seit ich letztes Jahr selbst noch einmal geheiratet habe, fühle ich das hautnah mit – genauso ist es mir nämlich auch ergangen!
Nachdem Claudia in ihr bezauberndes Brautkleid gestiegen war, wurde sie standesgemäß vom Chauffeur abgeholt und zusammen mit ihren Freundinnen zum Kloster gefahren. Bei Traumwetter mit offenem Dach auf super gefederten Ledersitzen durch die Landschaft zu cruisen ist nicht nur ein absolutes Highlight, sondern zieht natürlich auch sämtliche Blicke auf sich.

Am Kloster angekommen erwartete Roland seine Braut schon sehnsüchtig, um mit ihr zusammen zum Altar zu schreiten.
Die beiden wurden in einer feierlichen Zeremonie getraut, untermalt von der zauberhaften Stimme der Harfen-Sängerin Saja-Christin. Da blieb kein Auge trocken und bescherte allen Anwesenden buchstäbliche Gänsehautmomente!

Nach der Kirche wurde im Klosterinnenhof mit Sekt auf das Brautpaar angestoßen und alle erdenklichen Glückwünsche überbracht.
Unsere neu erworbene Drohne kam erstmalig für das Gruppenbild zum Einsatz. Hat super geklappt und ich muss jetzt nie wieder Zugang zu Fenstern in oberen Stockwerken suchen, um ein Gruppenbild von oben zu schießen!

Die vielen rosaroten Luftballons wurden noch in den Himmel entlassen und schon machte sich der lange Zug der Hochzeitsgesellschaft auf in Richtung Klosterschänke – allen voran die Band mit Gesang zusammen mit dem Brautpaar im Brautauto.

In der Schänke wurde die Torte angeschnitten und solange die Gäste sich am Kuchenbuffet erfreuten, machten wir uns mit Claudia & Roland auf zum Paarshooting.
Das Kloster und die Ländereien drumherum ließen keine Wünsche offen. Ich hatte mir am Vortag schon die Gegend angesehen und mir im Geist eine kleine „Route“ zu den schönsten Spots gelegt, die wir dann der Reihe nach besuchten.

Wieder zurück in der Klosterschänke zog das Brautpaar gefolgt von der Hochzeitsgesellschaft in den festlich und mit viel Liebe zum Detail rosa-rot dekorierten Festsaal ein. Und schon wurde die Tanzfläche eröffnet! Das liebe ich an bayrischen Hochzeiten, da wird keine Zeit vertrödelt, da wird gefeiert und getanzt!
Nachdem alle sich am Abend mit einem feinen Menü gestärkt hatten, wurde die Braut nach draußen in den Biergarten entführt. Die Band heizte der Hochzeitsgesellschaft ordentlich ein und die Stimmung war quasi am Siedepunkt!

Das buchstäbliche Sahnehäubchen zum Schluss gab es dann Nachts noch in Form einer zweiten Hochzeitstorte, die Claudia & Roland mit einem ausgetricksten 2-griffigem Kuchenmesser anschnitten. Ein perfekter Abschluss für diese Traumhochzeit!

Liebe Claudia, lieber Roland!
Wir winken Euch in Eure Flitterwochen rüber und wünschen Euch sowohl eine ganz tolle Zeit, als auch eine wunderschöne Zukunft miteinander!
Alles Liebe, Katja & Andy

Location getting ready: Moosburger Hof
Hochzeitsauto: Exklusive Oldtimer
Location Trauung: Kloster Scheyern
Location Feier: Klosterschenke Scheyern
Harfe & Gesang: Harfen-Sängerin Saja-Christin
Location Hochzeitsfeier: Klosterschänke Scheyern
Band: Dissplay

F A C E B O O K