Bianca & Matze | Schneehochzeit in den Bergen | Hochzeitsfotograf Allgäu

Wooooowww!!! Was für ein Saisonstart….
Unsere erste Hochzeit in 2019 sollte eine Schneehochzeit werden.
Schnee, Berge, Panorama – das war es, was Bianca & Matze sich sehnlichst für ihren großen Tag gewünscht hatten.
Und wir wurden nicht enttäuscht. Wo sich unten im Tal schon der Frühling langsam auf den Weg machte, war oben auf dem Oberjoch die Skisaison immer noch in vollem Gange.

Und genau hier sollte diese ungewöhnliche Hochzeit stattfinden – mitten im Skigebiet auf einer urigen Skihütte.
Nachdem Bianca im Hotelzimmer fertig gemacht worden war, holte Matze sie zusammen mit Hund Grisu dort ab.
Der berühmte „First look“ – das erste aufeinandertreffen am Hochzeitstag als Braut und Bräutigam – war für die beiden ein Moment, an dem alles um sie herum vergessen war. Verzaubert lächelte Matze seine Bianca an und konnte es einfach nicht fassen.

Das Paarshooting hatten wir vor die Trauung gelegt, da die beiden sich dafür viel Zeit und Ruhe nehmen wollten. Und so durchstreiften wir zusammen mit Hund Grisu am Vormittag die traumhafte Bergwelt. Die Spots des Shootings hatten Andy und ich schon am Vortag beim Location-Check entdeckt und geplant, damit an diesem wichtigen Tag nichts dem Zufall überlassen war.

Vom Shooting zurück kamen schon nach und nach die ersten Gäste an der Meckatzer Sportalp an und wurden mit Glühwein in Empfang genommen. Stephanie Meissner hatte mit Bianca & Matze eine ganz persönliche Trauung vorbereitet, zusammen mit ihrem wunderschönen Gesang ein absolutes Highlight des Tages.

Der anschließende Nachmittag verging wie im Flug.
Kaffee, Kuchen, Allgäuer Sushi und nicht zuletzt die Candybar sorgten für das leibliche Wohl.

Als gegen Abend das letzte Abendrot in die blaue Stunde überging, war es höchste Zeit für romantische Bilder mit maximalem Kitschfaktor!
Bianca stackste mit ihren High Heels über die Piste, blieb stecken und lief kurzerhand barfuß weiter – was für ein Einsatz!
Dank einem Schaffell, was Andy in Windeseile aus der Hütte holte * es lebe mein Assistent * konnten Biancas Füße nochmal vor Erfrierungen gerettet werden. Was am Ende immer zählt – für mich und meine Brautpaare – ist wie immer das Bild 😉 Und das hatte es in sich und allen Aufwand gelohnt!

Liebe Bianca, lieber Matze! Danke, dass Ihr uns in Eure Herzen gelassen habt, Danke für Eure Gefühle und Eure Liebe zueinander. Denn ohne das wären es nicht die Bilder, die es sind – EURE! Es war uns eine große Freude, Euch zu begleiten. Danke für diesen genialen Saisonstart mit Euch <3 !  Katja & Andy

Freie Trauung:  Stephanie Meissner 

Getting ready & First look: Panoramahotel Oberjoch

Hochzeitsfeier: Meckatzer Sportalp

F A C E B O O K