Tina & Thomas | spätsommerliche Scheunenhochzeit in Nürnberg

Letztes Wochenende war einfach traumhaftes Wetter – zum Glück hatten sich Tina & Thomas diesen Tag für Ihre standesamtliche Hochzeit ausgesucht.
Im kleinen Örtchen Vorra hatten die beiden für ihre Trauung einen ganz besonderen Platz gewählt. Auf der kleinen Pegnitzinsel gaben sich die beiden das Ja-Wort. Inmitten der Natur, umgeben von der Pegnitz, einigen vorbeifahrenden Kanufahrern und gemütlich grasenden Ziegen und Eseln am anderen Ufer war die Kulisse perfekt!

Anschließend fuhr die Hochzeitsgesellschaft zum Scherauer Hof nach Diepersdorf – eine renovierte alte Scheune inmitten von Fischweihern und herbstlichen Wiesen und Feldern.
Es wurden köstliche Flammkuchen direkt aus dem Holzofen gereicht, schmackhafte Antipasti und warme Köstlichkeiten ließen keinen Wunsch offen.

Bei unserem Paarshooting konnten wir noch die letzten goldgelben Sonnenstrahlen geniessen, anschließend wurde gemeinsam noch lange gefeiert.

Liebe Tina, lieber Thomas! Ich hoffe, Ihr habe das Wetter Eurer Hochzeit mit in die Flitterwochen genommen und könnt Eure Zeit genießen!

F A C E B O O K